Festland USA

Das bin ich - David

Erzieher, geboren 1991, aus Ettlingen. Fernreisender und Blogger seit 2016.

Neun Monate und neun Länder - das war meine Weltreise von 2017 bis 2018. Im Westen, in Kanada, ging es los. Nach den USA, Fiji, Neuseeland und Australien ging es nach Asien. Dort war ich in Sri Lanka, Indonesien, auf den Malediven und zuletzt in Indien.

und hier bin ich gerade


    Aktuelle Beiträge


    Reisevorbereitung

    Kreditkarte
    Packliste
    Reisekosten

    Wir waren fünf Wochen in den USA, haben vier Tage in Los Angeles verbracht und waren anschließend mit dem Mietwagen in den Nationalparks unterwegs.

    Begonnen haben wir im Joshua Tree Nationalpark, sind dann über Las Vegas zum Zion Nationalpark, den Gobelin Valley State Park und über die Route 66. Dann waren wir beim Antelope Canyon im oberen und unteren, sowie am Grand Canyon und an der Horseshoe Bay. Auch versuchten wir vier mal unser Glück bei der Auslosung für „The Wave“. Danach sind wir weiter in Richtung Moab, waren im Bryce Canyon Nationalpark und anschließend im Arches Nationalpark. Auf dem Rückweg sind wir durch den Great Basin Nationalpark, nach San Francisco, die Küste entlang über Pacific Grove und zurück nach Los Angeles wo unser Flug nach Hawaii ging.

    Unsere Route durch den Westen der USA:

     

    Nun ein paar Fotos zu unserer Reise:

    Translate »